chevron_left
chevron_right

USZ praktiziert City-Logistik

Das UniversitätsSpital Zürich setzt auf eine standardisierte Vollversorgung ab einem externen Logistik- und Servicezentrum

 

Nach dem Konzept der City-Logistik schuf das USZ ein neues Logistik- und Servicezentrum in Schlieren. Damit wurde sowohl Platz für das Kerngeschäft geschaffen als auch das Stadtzentrum von Zürich von zahlreichen LKW-Fahrten entlastet. Mit der Neuausrichtung und der Integration einer Aufbereitungseinheit für sterile Medizinprodukte wird erstmals eine standardisierte Vollversorgung eines Universitätsspitals ab externem Logistik- und Servicezentrum möglich. Dabei konnten bewährte Konzepte aus Industrie und Handel im Sinne von «Best Practice» für die Gesundheitsbranche adaptiert werden. Damit gewann das USZ auch den Swiss Logistics Award 2018.

Teilen