chevron_left
chevron_right

Effizienz durch Vernetzung

Effizienz durch Vernetzung
Auf dem B&R-Stand erfahren Besucher wie mittels Vernetzung von Maschinen drohende Stillstände frühzeitig erkannt werden.
B&R

Eine Applikation von B&R sammelt Daten und stellt sie für Verfahren wie Machine Learning, Big-Data-Analysen und Business Intelligence zur Verfügung. Gezeigt wird die Lösung an der K 2019.

Der Datenaustausch von Maschinen untereinander und mit übergeordneten Systemen gewinnt zusehend an Bedeutung. Auf der K 2019 zeigt B&R ein Portfolio, mit welchem durch die Analyse von Maschinendaten frühzeitig drohende Ausfälle erkannt und verhindert werden. Es geht dabei vordergründig um Lösungen wie eine permanente Zustandsüberwachung respektive einen Asset Performance Monitor, welcher Herstellern und Betreibern von Kunststoffmaschinen eine vorausschauende Wartung zur Reduktion von Stillstandzeiten und Ertragseinbussen ermöglicht.

Maschinendaten im Blick

Die Applikation sammelt Daten und stellt sie für Verfahren wie Machine Learning, Big-Data-Analysen und Business Intelligence zur Verfügung, um das Verbesserungspotenzial bei Maschinen frühzeitig zu erkennen.

Auf Basis der gesammelten Daten sei zum Beispiel eine permanente Zustandsüberwachung möglich, die den Verschleissgrad einzelner Bauteile ermittelt und über einen notwendigen Austausch vor Ausfall informiert. So lässt sich auch Verbesserungspotenzial bei den Maschinen erkennen.

Gezeigt wird die Lösung auf der K 2019 (Halle 12 / Stand B16). 

 

Teilen
Autor

Pressedienst pd