chevron_left
chevron_right

Energieverbrauch um die Hälfte reduziert

Swissmem schiesst sozusagen übers Ziel hinaus
Anlässlich des Industrietags in Luzern kam ein Kompensationsbetrag dem Spezialgraphithersteller Imerys Graphite & Carbon zugute.
Swissmem

Swissmem-Firmen melden ausserordentliche Erfolge. Einige Firmen sind dabei noch besser unterwegs als sie gemäss der Zielvereinbarung mit der Energie-Agentur müssten.

Laut Angaben des Industrieverbandes haben die Swissmem-Mitgliedsfirmen ihren Energiebedarf in den letzten 30 Jahren um rund die Hälfte reduziert. Eine Zielvereinbarung mit der Energie Agentur der Wirtschaft (EnAW) helfe, Einsparpotenzial aufzudecken und konkrete Massnahmen zu definieren. Einige Firmen seien dabei noch besser unterwegs als sie gemäss der Zielvereinbarung müssten. Swissmem selbst hat in diesem Jahr anlässlich des zurückliegenden Industrietags der Metallindustrie in Luzern 200 Megawatt aus dem Effizienzmarkt bezogen. Auch diesmal waren wieder über 1000 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung der Einladung des Industrieverbands gefolgt. Um den Anlass möglichst klima- und umweltfreundlich durchführen zu können, arbeitet Swissmem bei der Durchführung und Verpflegung mit der Energie Agentur der Wirtschaft (EnAW) zusammen. Auch das Portfolio der EnAW selbst umfasst über 500 MEM-Unternehmen. Viele von ihnen übertreffen die in der Zielvereinbarung festgelegten Reduktionen beim Energieverbrauch. Diese so genannte Übererfüllung können sie am «Effizienzmarkt» der EnAW verkaufen. Der Kompensationsbetrag aus den 200 MW floss dieses Jahr Imerys Graphite & Carbon zu, einem Mitgliedsunternehmen und Hersteller von Spezialgraphiten, wie sie in Elektroautos und Mobiltelefonen gebraucht werden, mit Hauptsitz in Bodio. Dort konnte der Energieverbrauch durch einen optimierten Sekundärleiter in einer Trafo-Anlage um mehr als 2500 MWh pro Jahr gesenkt werden. Weitere Optimierungsmassnahmen ergaben sich mit einer Investition in effizientere Gleichrichter, optimierte Kühlsysteme, Motoren und Luftkompressoren höherer Effizienzklassen sowie LED-Leuchtmittel.

Teilen
Autor

Pressedienst pd

Tags