chevron_left
chevron_right

Institut für Künstliche Intelligenz

CGI geht mit mit der Provadis School of International Management and Technology und Professor Martin Przewloka neue Wege

CGI engagiert sich im Institut für Digitale Assistenzsysteme (DAS) verstärkt im Bereich Forschung und Entwicklung. Gesteuert und koordiniert wird das neue Institut durch ein Kuratorium bestehend aus Ralf Bauer, Senior Vice President bei CGI, Prof. Dr. Martin Przewloka, Vorstand des DAS-Instituts, und einem Vertreter der Provadis Hochschule.

„Die Künstliche Intelligenz und insbesondere Digitale Assistenzsysteme haben sich heute schon in vielen Einsatzgebieten etabliert – sowohl bei Verbrauchern als auch in Unternehmen aller Branchen. Dieser Trend wird sich in Zukunft deutlich beschleunigen. Noch gibt es aber nicht genügend ausgebildete Fachkräfte, die innovative Lösungen konzipieren und entwickeln können“, sagt Ralf Bauer, Senior Vice President bei CGI in Sulzbach bei Frankfurt am Main. „Gemeinsam mit dem DAS-Institut wollen wir dazu beitragen, auch gemeinsam mit unseren Kunden innovative digitale Lösungen zu entwickeln sowie die benötigten Fachkräfte für die Konzeption und Erstellung dieser Lösungen zu qualifizieren.“

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt und betreibt CGI bereits seit vielen Jahren innovative Lösungen in verschiedensten Ausprägungen im Bereich der Digitalen Assistenz – von Online Chatbots und Robo Advisors im B2C-Bankendkundengeschäft bis hin zu hochsensiblen intelligenten Sprachsteuerungssystemen in der Logistik- und Transportbranche.

Teilen