chevron_left
chevron_right
News

Neues von der «Welle 7»

In der «Welle 7» in Bern stehen Veränderungen an.
Bild: Migros Aare

Die «Welle 7» beim Bahnhof Bern erhält mit der US-amerikanischen Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) und Asia Gourmet zwei neue Gastro-Formate. Für KFC ist es der zweite, für Asia Gourmet der erste Standort in der Schweiz. Eröffnet werden die beiden Filialen im Frühling 2019 auf Deck 2. Auch auf den Decks 0 und 1 kommt es zu Veränderungen.

Nach dem erfolgreichen Start im Shoppyland Schönbühl hat sich KFC für einen weiteren Standort innerhalb der Migros Aare entschieden und wird seine zweite Filiale in Bern in der «Welle 7» eröffnen. Mit Asia Gourmet werde das Bedürfnis nach leichter, asiatischer Küche auf Deck 2 der «Welle 7» optimal ergänzt, so die Migros Aare in einer Mitteilung. Authentische Küche aus unterschiedlichsten Regionen Asiens in modernem Ambiente. Die Angebotsauswahl bietet zahlreiche typisch-asiatische Spezialitäten aus China, Vietnam, Thailand und Japan. Die ehemaligen Standorte von The Fitting Room und Goodie werden nun umgebaut, so dass die beiden neuen Gastronomie-Formate im Spätfrühling/Frühsommer 2019 dort ihre Türen öffnen können. Gleichzeitig verlässt die Jogurtbar Yogurtlandia per Ende Dezember das Deck 2. Bis KFC die Nachfolge übernimmt, werden Pop-ups die Fläche nutzen.



Zwei Abgänge

Auf den unteren Decks, deren Frequenz aus Sicht der Migros Aare als Betreiberin der «Welle 7» noch nicht den Erwartungen entspricht, wird es zu Veränderungen kommen: Der Coiffeursalon Only Hair zieht von Deck 0 auf 1 um und wird dort die Formate Migros-Supermarkt, Denner Express, Dunkin' Donuts und Kiosk ergänzen. Die Collect-Lounge, die sich hoher Beliebtheit erfreut, wird das Angebot auf Deck 1 abrunden. Die Naturkostbar und Alfon's Blumenmarkt werden das Deck 1 der Welle 7 verlassen. Die beiden Geschäfte schliessen per 31. Dezember 2018.



Neuausrichtung von Deck 0

Das Deck 0 wird im Lauf der nächsten Monate rund um die Apotheke Zur Rose, die sich erfolgreich etablieren konnte, teilweise neu positioniert. Die Migros Aare prüft derzeit alternative Nutzungen. Das Interesse von potenziellen Mietern für die «Welle 7» sei gross. Die Palette der interessierten Branchen ist breit und reicht von der Service- und Dienstleistungsbranche über die Gesundheitsbranche bis hin zu Spezialanbietern im Handelsbereich als Zwischennutzungen. Vor diesem Hintergrund wird die Massage Lounge «Welle 7» per Ende Januar 2019 verlassen. Die Expressfiliale von Melectronics schliesst zum gleichen Zeitpunkt ihre Tore. Die betroffenen Mitarbeitenden werden in anderen Melectronics-Filialen der Migros Aare weiterbeschäftigt. Die Washbar bleibt wie Zur Rose am bestehenden Standort. Mit dem Uhrenfachgeschäft TimeXX hat die Migros Aare eine neue Form der Zusammenarbeit im gesamten Genossenschaftsgebiet vereinbart.

Teilen