chevron_left
chevron_right

Ontrex holt den IT-Sicherheitsstrategen Drexler an Bord

Führungskräfte auf Datensicherheit trimmen
Harald Drexler ist auf Cybersecurity spezialisiert
Ontrex

Der Schweizer IT- und Service Dienstleister erweitert seinen strategischen Geschäftsbereich und bietet Cybersecurity Trainings für Führungskräfte ein.

Um Unternehmen in Fragen der Cybersicherheit zu beraten und operativ zu unterstützen, baut Ontrex den Security Bereich aus und holt Harald Drexler (49) an Bord. Drexler hat eine wechselhafte Karriere hinter sich. Als gelernter Nachrichtentechniker, schlug er nach seiner Ausbildung die berufliche Laufbahn beim österreichischen Bundesheer ein, wo er unter anderem für die Informationssicherheit verantwortlich zeichnete. Zugleich war er Referatsleiter im Bereich der IT- und Spionageabwehr. Später wechselte er in einen gänzlich anderen Bereich: zur Tiroler Wasserkraft, wo er den dezentralisierten Service leitete. Parallel zu seiner beruflichen Karriere absolvierte er ein Bachelorstudium in Informatik –mit Schwerpunkt auf Sichere Systeme, kryptographische Verfahren, Identitäts- und Zugangsmanagement. Der  Schweizer IT- und Service Dienstleister Ontrex hat seinen Sitz in Brüttisellen und einer Zweigniederlassung in München. Das Unternehmen hat sich auf Service-, Security- und System-Management sowie Managed Services spezialisiert.

Teilen
Tags