chevron_left
chevron_right

Reto Adam wird neuer CEO von Big Kaiser

Reto Adam beerbt Takuya Ichii als CEO bei Big Kaiser.
Big Kaiser

Stabübergabe bei Big Kaiser: Der weltweit agierende Anbieter von hochpräzisen Werkzeugsystemen und Lösungen für die metallverarbeitende Industrie kündigt einen Führungswechsel an: Der bisherige CEO Takuya Ichii übergibt die operative Führung zum 1. Februar 2019 an Reto Adam.

Reto Adam ist seit 2015 bei Big Kaiser, Rümlang, als Betriebsleiter tätig und konnte sich in dieser Zeit mit dem Unternehmen und den internen Abläufen vertraut machen. Aus seiner vorherigen Position als Geschäftsführer bei Sulzer Markets and Technology AG in Winterthur bringt er die notwendige Führungserfahrungen mit.

«Durch die Veränderung an der Spitze soll die nächste Runde der Stärkung des Unternehmens eingeleitet werden», sagt der bisherige CEO Takuya Ichii. «Die Übergabe der Geschäftsführung an Reto Adam gibt uns die Möglichkeit, auch weiterhin rasch auf die veränderten Anforderungen des agilen Marktes zu reagieren.»

Takuya Ichii bleibt Big Kaiser in der Position als Chief of Business Development erhalten und wird sich intensiver und in enger Zusammenarbeit mit der japanischen Big Daishowa Seiki, dem Mutterunternehmen von Big Kaiser, um die strategische Ausrichtung des Unternehmens kümmern. Er wird zudem gemeinsam mit Reto Adam und dem CFO Gaby Vuilleumier das neue Executive Management bilden. 

Teilen
Autor

Pressedienst pd