test

 
 
 
 
chevron_left
chevron_right
Veranstaltungen

Blech-Fachmesse auch 2021 in Bern

Die neue Fachmesse BLE.CH wird in zwei Jahren in Bern wiederum über die Bühne gehen.
Bild: Bernexpo

Nach ihrer Premiere in diesem Jahr findet die BLE.CH, Fachmesse für spanfreie Metall- und Stahlbearbeitung, 2021 ihre Fortsetzung. Die Veranstaltung findet vom 25. bis 27. Mai 2021 in Bern statt.

Mit über 5000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher sowie über 100 Ausstellenden feierte die BLE.CH 2019 eine erfolgreiche Premiere. Die Erstaustragung des Branchentreffpunktes der spanfreien Blechbearbeitung begeisterte sowohl Ausstellende als auch Besuchende und löste ein durchwegs positives Medienecho aus. Das Gros der Ausstellenden hat seine Standfläche für die Austragung 2021 direkt an der Messe 2019 vorreserviert. Es gilt das Motto: «Wer sich frühzeitig anmeldet, kann den optimalen Standplatz selbst auswählen.»

«Die BLE.CH hat mit ihren vielen Fachbesucherinnen und Fachbesuchern unsere Erwartungen übertroffen. Eine gelungene Messe aus der Branche – für die Branche», lobt Daniel Burch, Ressortleiter beim Verband Swissmem. Andreas Bauer, Geschäftsführer der Séchy Schweisstechnik AG, ergänzt: «Die BLE.CH war klein, aber fein und lockte sehr viele fachkundige Besucher an. Die Messe ist für uns ein voller Erfolg und deren Besuch ist definitiv ein Must!».

2021 stehen bei der BLE.CH neue digitalisierte Verfahren sowie Zukunftstechnologien aus den Bereichen Robotik, Maschinen, Produkte, Systeme und Werkzeuge für die Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung speziell im Fokus. Bei der Austragung 2021 werden die Themengebiete Stanzen, Biegen und Umformen gestärkt und mit den Bereichen Beschichtung und Montage ergänzt.

www.ble.ch