chevron_left
chevron_right

Cyberangriff – was tun?

Fast jedes KMU in der Schweiz wurde bereits Opfer eines Cyberangriffs, und die Bedrohungslage spitzt sich weiter zu. Wie aber schütze ich mein Unternehmen vor der Gefahr aus dem Netz? In unserer fünfteiligen Videoserie gehen wir zusammen mit Swisscom dem Thema Cybersicherheit auf den Grund.

Zum zweiten «KMU Small Talk» haben wir Johannes Berry von der Züst Haustechnik AG eingeladen, der selbst schon Opfer eines Angriffs wurde. Im Video erzählt, wie er mit den Cyberkriminellen verhandelte und was ihn der Vorfall letztlich gekostet hat. Eines ist ihm heute klar: Sein Betrieb würde heute nicht mehr existieren, hätte er nicht rasch eine Lösung gefunden.

Im zweiten Teil des Videos erfahren Sie, wie Sie sich besser schützen und wie im Fall eines Angriffs vorzugehen ist. Lorenz Inglin, Head of Cyber Defence bei Swisscom, erklärt uns, dass eine Firewall heute nicht mehr ausreichend ist. Denn die Cyberkriminellen werden immer professioneller. Darum braucht es einen umfassenden Schutz.

Im nächsten KMU Small Talk begrüssen wir mit Panos Zarkadakis den stellvertretenden Sicherheitschef von Swisscom. Er erklärt uns, wie die Cloud zur Sicherheit Ihres Unternehmens beitragen kann. Video Nummer 3 widmet sich dem wichtigsten Gut eines Unternehmens, den Mitarbeitenden, und zeigt auf, wie die Cyberkriminellen mittels Social Engineering deren Schwächen schamlos ausnutzen. Die Videos werden in den nächsten Tagen aufgeschaltet.

Wenn Sie Fragen rund ums Thema Cybersicherheit haben, können Sie diese über folgenden Link direkt stellen und ein Experte der Swisscom beantwortet diese persönlich per Mail: www.swisscom.ch/smalltalk

Teilen
Autor

Roman Brauchli